Videos

FotoTV-Videos in voller Länge

Bei FotoTV.de können Sie online Fotografieren lernen. Die Macher von FotoTV wollen mit ihren Clips das Thema Fotografie von allen Seiten beleuchten, um Wissen verfügbar zu machen und Hintergrundinformationen auszutauschen. In Kooperation mit FotoTV präsentiert Ihnen seen.by Beiträge aus dem Programm des Videoportals in voller Länge. In regelmäßigen Abständen aktualisieren wir die Auswahl und bringen neue, interessante Clips von FotoTV.

Film des Monats

Hier finden Sie jeden Monat einen neuen Film aus dem FotoTV-Angebot:

Grenzen

Die Grenzen des Blitzes

In diesem Film zeigt Patrick Ludolph, in welchen Situationen Aufsteckblitze an ihre Grenzen stoßen können. Um im Freien Belichtungszeiten von 1/1000s mehr mit Blitzlicht zu realisieren, arbeitet er mit der Highspeedsynchronisation. In diesem Modus steht der Blitz allerdings unter großer Belastung, und kann nur eine begrentze Anzahl an Blitzen abfeuern.
Im Shooting mit seinem Model Katja erörtert Patrick diese Leistungsgrenzen, und gibt den Zuschauern Möglichkeiten an die Hand, mit denen sich die Erschöpfung der Ressourcen und die Blitzüberhitzung vermeiden lassen.

Cover

Cover Shooting on Location

In der Regel finden Shootings, deren Bildergebnisse für Titelseiten von Zeitschriften gedacht sind, im Fotostudio statt. Dort lassen sich Licht, Hintergrund und Requisiten komplett kontrollieren. Im Studio ist die Amtosphäre allerdings auch entsprechend steril und künstlich. Hubertus Küppers arbeitet deshalb lieber vor Ort. In diesem Film stellt er ein ausgefeiltes Lichtsetting für ein Cover Shooting on Location vor und erklärt, wie sich die Herausforderungen eines solchen Shootings meistern lassen.

Sensual Light

Sensual Light - Sinnliches Licht für die Aktfotografie erzeugen

Steven van Veen zeigt in diesem Film, wie man mit nur einer großen Softbox ein sinnliches und vor allem unproblematisches Studiolicht für die Beauty- und Aktfotografie setzen kann.

Linien

Gestalten mit Linien

Eberhard Schuy ist in die belgischen Ardennen, genauer gesagt ins Hohe Venn gereist, um anhand der dort vorhandenen Stege die Gestaltungsmöglichkeiten durch horizontale, vertikale und diagonale Bildlinien zu erklären.
Schuy zeigt, welche Möglichkeiten es gibt, um Fotos durch die Gestaltung mit Bildlinien optisch aufzuwerten. Er erklärt nacheinander die Wirkungen, welche die Linienführungen von Horizontalen, Vertikalen und Diagonalen im Bild haben.
Außerdem geht er auf mögliche Fehler und Negativbeispiele bei der Bildgestaltung mit Linien ein.

Akt

Fotoshooting in drei Akten

Corwin von Kuhwede zeigt in diesem Beitrag zum Thema Aktfotografie, was man bei der Outdoor-Location-Wahl beachten muss. Mit relativ kleinem Aufwand realisiert Corwin ein Akt-Fotoshooting, welches sich über drei verschiedene Locations in einem verlassenen Industriegebäude erstreckt. Kamera, Model, Visagistin und einen Reflektor, mehr braucht der Fotograf nicht, um stimmungsvolle Fotos zu kreieren.

Perspektive

Perspektive schaffen

Oft hört man Begriffe wie Normal- Weitwinkel- oder gar Teleperspektive. Dabei hängt die Perspektive eines Fotos keinesfalls von der Wahl der Brennweite ab, wie Andreas Weidner in diesem Film an praktischem Beispielen belegen wird, sondern an der Distanz zum Objekt.

Er macht von einem fixen Standpunkt aus 3 Fotografien der gleichen Kulisse. Einzig die Brennweite ändert er nach jedem Foto, so das je ein Bild mit 50mm, 24mm und 20mm Brennweite verglichen werden können.

Schließlich zeigt Andreas, wie es möglich ist, seinen Bildern mehr räumliche Tiefe zu verleihen, ja sogar eine regelrechte Sogwirkung zu schaffen.


Auch ohne Anmeldung können Sie von jedem Beitrag der über 1.400 Einträge umfassenden Filmbibliothek von FotoTV ein einminütiges Preview sehen. Wenn Sie sich kostenlos registrieren können sie 20 Clips in voller Länge genießen.

Um alle FotoTV-Filme in ganzer Länge sehen zu können, ist ein Abo erforderlich. Die Preise beginnen bei 6,95 Euro pro Monat, bei Abschluss eines 12 Monats-Abos. Weitere Informationen ->