Fotograf des Monats

Sie wollen mehr erfahren über die Top-Fotografen von seen.by Fotokunst & Fotodruck? Hier lesen Sie alles über ihre Fotokunst, ihre Ideen, ihre Erfolge und Niederlagen. Persönliche Porträts und Einblicke in die Arbeit von herausragenden Künstlern.

  • Oliver Mezger

    Oliver Mezger

    In der Hauptrolle: Der Zufall

    Oliver Mezger fotografiert seit Anfang der 1970er-Jahre analog, in den 1980er- und 1990er-Jahren kamen Arbeiten im eigenen Fotolabor dazu und seit 1999 schließlich auch die digitale Fotografie. Nach einem Unikat oder einer Lieblingskamera befragt, von der er sich nicht trennen mag, zögert Oliver Mezger nicht mit der Antwort: Das ist seine Kodak Retina IIc.

    weiterlesen...

  • Gabrielle Ralle

    Gabrielle Ralle

    Auf der Suche nach dem Augenblick

    Gabrielle Ralle kann sich, seit sie nicht mehr im Beruf steht, ganz ihrer Fotografie widmen und viele Lücken im Alltag mit ihrer »Obsession« füllen, wie sie selbst es ausdrückt. Am liebsten fotografiert sie dabei immer mit jener Kamera, die sie gerade im Einsatz hat und die auch funktioniert.

    weiterlesen...

  • Cornelia Dettmer

    Cornelia Dettmer

    Die Natur in ihrer ganzen Vielfalt

    Cornelia Dettmer beschäftigt sich seit ein paar Jahren intensiv mit der Naturfotografie, und hier liegt zurzeit auch der Schwerpunkt ihrer fotografischen Arbeiten, vor allem in der Landschafts-, Tier- und Makrofotografie. Wenn möglich, bevorzugt sie dabei Wildlife, aber sie macht auch Fotos in Zoos, Wildparks und Gärten.

    weiterlesen...

  • Peter Benkmann

    Peter Benkmann

    Das digitale Spiel mit der Wahrnehmung

    Peter Benkmann hat schon immer fotografiert. Doch erst die digitale Fotografie eröffnete ihm die Möglichkeit, mit dem Bild und der Wahrnehmung der Betrachter zu spielen.

    weiterlesen...

  • Steffi Atze

    Steffi Atze

    „Der Moment, so wie ich ihn sehe“

    Steffi Atze kann sich ein Leben ohne Fotografie nicht mehr vorstellen. Das ist auch gut so, denn ein Leben ohne ihre Bilder, geprägt von Humor und genauer Beobachtung, wäre auch für die Betrachter deutlich ärmer.

    weiterlesen...

  • Gabriele Brummer

    Gabriele Brummer

    Das Bild als Experiment

    Mit Bildern experimentieren, analoge und digitale Kunst verbinden, statisches und bewegtes Bild vereinen: Das macht für Gabriele Brummer den Reiz am Fotografieren aus. Ihre intuitiv erzeugten Bilder sollen Raum schaffen für eigene Gedanken, Stimmungen und Träume des Betrachters.

    weiterlesen...

  • Yvonne Reittinger

    Yvonne Reittinger

    Der Reiz des Augenblicks

    Nach einem Abstecher in die Malerei ist Yvonne Reittinger zur Fotografie zurückgekehrt - ohne den malerischen Ansatz aus den Augen zu verlieren. Ihre oft dunklen, unheimlichen Motive entstehen aus Erfahrungen, Kinobildern oder anderen Assoziationen, gepaart mit der Fähigkeit, im richtigen Augenblick auf den Auslöser zu drücken.

    weiterlesen...

  • Frank Wagner

    Frank Wagner

    Jäger der Großstadt

    Als "Frank Walker" jagt seen.by-Fotograf Frank Wagner im Dschungel der Metropolen nach dem besten Bild - immer auf der Suche nach dem "Wow-Effekt".

    weiterlesen...

  • Frank Wöllnitz

    Frank Wöllnitz

    Ein Lächeln fürs Ego

    Schon als Gymnasiast war Frank Wöllnitz von der Fotografie fasziniert. Doch dann kam das Leben dazwischen, und er entdeckte den Reiz der Fotografie erst als Erwachsener wieder. Heute ist sie für ihn vor allem und zuerst ein Hobby, das aber im Laufe der Zeit eine immer größere Rolle spielt.

    weiterlesen...

  • Boris Buschardt

    Boris Buschardt

    Die Schönheit und das Wilde

    Dramatische Lichtstimmungen und klare Bildkompositionen zeichnen die Landschaftsfotografie von Boris Buschardt aus. Seine Bilder zeigen die Ursprünglichkeit und Wildheit unseres Planeten.

    weiterlesen...

  • Tina Terras & Michael Walter

    Tina Terras & Michael Walter

    Der magische Moment

    Mit der Kamera wie ein Kind die Welt entdecken - das gehört für Tina Terras und Michael Walter zu den magischen Momenten, welche die Fotografie zu bieten hat.

    weiterlesen...

  • Holger Martens

    Holger Martens

    „Nie ohne meine Kamera“

    Wenn Holger Martens das Haus verlässt, ist die Kamera immer dabei. Der vielseitig talentierte Künstler entdeckte erst spät die Liebe zur Fotografie. Seitdem hat Martens Spaß am Bildermachen - und das jeden Tag!

    weiterlesen...

  • Ronny Behnert

    Ronny Behnert

    „Meine Bilder sagen mir, wer ich bin“

    Ronny Behnert kann sich ein Leben ohne Fotografie nicht mehr vorstellen. Sie ermöglicht ihm und den Betrachtern seiner Werke nicht nur einen Zugang zu Stille und Ausgeglichenheit, sondern ist für ihn auch ein Weg zur Selbsterkenntnis.

    weiterlesen...

  • Miho Birimisa

    Miho Birimisa

    Den Dingen eine Stimme geben

    Dynamik und universelle Präsenz sind für Miho Birimisa die großen Vorteile der Fotografie. Mit seinen Bildern will er den Dingen eine Stimme geben und ihre Schönheit dem Betrachter nahebringen.

    weiterlesen...

  • Priska Wettstein

    Priska Wettstein

    Malerei mit der Kamera

    Für Priska Wettstein sind Kamera und Photoshop Farbe und Pinsel. Auf der Suche nach der Einfachheit legt sie Schicht für Schicht die Essenz ihrer Motive frei.

    weiterlesen...

  • Colin German Albrecht

    Colin German Albrecht

    Bizarre Ästhetik

    Seine Faszination für Mode von Alexander Mc Queen und Galliano brachte Colin German Albrecht zur Fotografie. Sein Bedürfnis nach Ästhetik schreckt auch vor dem Bizarren nicht zurück.

    weiterlesen...

  • Rüdiger Beckmann

    Rüdiger Beckmann

    In die Tiefe

    Zehn Jahre lang suchte Rüdiger Beckmann in seinen Porträts nach einer Schönheit jenseits von Eitelkeit. Dabei hat er sich beinahe selbst verloren.

    weiterlesen...

  • Victoria Knobloch

    Victoria Knobloch

    Zeitlose Menschenbilder

    Auch wenn Victoria Knobloch auf ihren Reisen durch Europa und Asien gerne Straßenszenen festhält, ist sie doch mehr als eine Reisefotografin. In ihren zeitlosen Menschenbildern, gibt sie den Porträtierten Raum - und die Möglichkeit, ihr eigentliches Wesen zu zeigen.

    weiterlesen...

  • Doro Lehnen

    Doro Lehnen

    Die Welt zwischen den Pixeln

    Als „Weltenspieglerin“ will Doro Lehnen den Betrachtern ihrer Bilder die Welt zwischen den Pixeln zeigen. Zufall und Spontanität spielen in Lehnens Fotografie eine große Rolle, aber auch lange Stunden der Nachbearbeitung, in denen sie surreale Traumwelten entstehen lässt.

    weiterlesen...

  • Helmut Kraus

    Helmut Kraus

    Die besondere Landschaft des Meeres

    Helmut Kraus hat sein Herz an die See verloren. Als leidenschaftlicher Segler und Fotograf hält er den ständigen Wechsel dieses Lebensraumes in faszinierenden „maritimen Bildern“ fest.

    weiterlesen...

  • David Bowden

    David Bowden

    Zwischen Himmel und Erde

    Unterwegs fühlt er sich am wohlsten, ob in der Luft als Pilot oder auf Reisen in fremde Länder und Kulturen. Durch das Objektiv seiner Kamera ist seen.by-Fotograf David Bowden auf ständiger Suche nach neuen Eindrücken. In den Bildern erzählt er am liebsten Alltagsgeschichten, mal aus dem Leben fotoscheuer Amish People, mal von Mädchen in einer Koranschule oder stolzen New Yorker Cops auf ihren schweren Maschinen.

    weiterlesen...

  • Franz Sußbauer

    Franz Sußbauer

    Die Magie des Alltäglichen

    Eine abbruchreife Autowerkstatt, einsame Großstadtstraßen im Frühnebel, eine unwirkliche Landschaft in Cornwall oder eine Bergidylle, die an ein Gemälde alter Meister erinnert… Die Aufnahmen von Franz Sußbauer wecken die Neugier auf Orte und Situationen. Sie bieten überraschende Ansichten von Altgewohntem und geben dem Betrachter viel Raum zum Entdecken.

    weiterlesen...

  • Jochen Fischer

    Jochen Fischer

    Neue Welten

    Ob auf Reisen, Rummelplätzen, in Sportarenen oder im Mikrokosmos - Jochen Fischer - seen.by-Nutzern unter dem Namen „stylepic“ bekannt - zeigt vertraute Dinge aus neuen Blickwinkeln.

    weiterlesen...

  • Kerstin Kuntze

    Kerstin Kuntze

    Vom Mikrokosmos der Farben und dem Skelett der Formen

    Ihre rätselhaften Gebilde aus ausdrucksstarken Farben und surrealen Formen geben Kunde von verwirrenden Gefühlswelten und Seelenzuständen, weit entfernt von einer vermeintlichen Wirklichkeit. Die Fotokünstlerin Kerstin Kuntze unterzieht jede ihrer Aufnahmen kontinuierlicher Veränderung, bis ein neuer, ganz eigener Bilderkosmos entsteht.

    weiterlesen...

  • Nina Papiorek

    Nina Papiorek

    Von der Fotografie gefunden

    seen.by-Fotografin Nina Papiorek hat sich die Fotografie nicht bewusst ausgesucht, sie wurde von ihr gefunden. Zum Glück, denn ihre stillen Landschaften und ausdrucksstarken Porträts in Schwarzweiß, die sie seit 2009 auf seen.by ausstellt und verkauft, erzählen faszinierende Geschichten.

    weiterlesen...

  • Simon Bode

    Simon Bode

    Immer nah dran

    Ob als Notarzt im Einsatz oder als Fotograf in Asien: Simon Bode ist nah dran an den Menschen. Seine Portraits erzählen von dem besonderen Augenblick, wenn Fotograf und Fotografierter in Beziehung treten.

    weiterlesen...

  • Dirk Martin Heinzelmann

    Dirk Martin Heinzelmann

    Mit dem Blick des Außenseiters

    Eine junge Soldatin in Uniform, vom Leben gezeichnete ältere Frauen, coole Jungs – sie alle warten an israelischen Bushaltestellen, im Hintergrund knallbunte Werbebotschaften. So sieht Dirk-Martin Heinzelmann das Leben im Nahost-Staat. Statt der üblichen Nachrichtenbilder von politischen Konflikten und gewalttätigen Ausschreitungen zeigen seine Aufnahmen einen Alltag, der überraschend normal scheint und sich kaum von dem in deutschen Großstädten unterscheidet.

    weiterlesen...

  • Jens Benninghofen

    Jens Benninghofen

    Die Welt ist einfach farbig

    Indonesien, Kanada oder Amerika: Fremde Welten sind Jens Benninghofen von Kindesbeinen an vertraut, Reisen sein Thema. Seine größte Leidenschaft gehört jedoch Asien, ganz besonders Indien und Myanmar, dem früheren Burma. Mit seiner Kamera entdeckt er zwischen Lärm und Schmutz ganz besondere Momente.

    weiterlesen...

  • Judith Schlüter

    Judith Schlüter

    Lichtspiele in Amsterdam

    Allein mit ihrer Kamera, ohne festes Ziel und bei völliger Dunkelheit machte sich Judith Schlüter auf die Suche nach Bildern. In den Vorstädten von Amsterdam entdeckte sie die Mystik des Lichts und lernte, die Nacht zu sehen.

    weiterlesen...

  • Stephan Opitz

    Stephan Opitz

    Weltreise in den schönsten Grautönen

    Von Brandenburg in die Bretagne, von Venedig ins Hochland von Tibet: Am liebsten präsentiert Stephan Opitz seine Fotos in Schwarz-Weiß. Detailreiche Grautöne sollen den Blick auf das Wesentliche lenken und das Auge ruhen lassen.

    weiterlesen...